Musik für die Opfer des Krieges in der Ukraine

Am 7. Juni 2022 fand in der Basilika ein denkwürdiges Konzert statt.

Es war uns gelungen, die berühmte Sopranistin Anna Lucia Richter dafür zu gewinnen, zugunsten der Düsseldorfer Partnerstadt Czernowitz  in der Ukraine und seine vom Krieg bedrohten Menschen zu singen.

Mit ihr traten Musiker der Düsseldorfer Sinfoniker, des Gürzenichorchesters Köln und der Niederrheinischen Sinfoniker auf.

Es war ein bewegender Abend. Wir durften Musik aus der Quelle der europäischen Musik mit unserer hervorragenden Choralschola an der Basilika unter der Leitung von Dr. Krönung hören, wir staunten über Minnegesang aus dem Mittelalter mit einem intensiven Marienlob, wir hörten aus der letzten Schaffensperiode Mozarts Kammermusik vom Feinsten und wir erlebten ein im Strafgefangenenlager komponiertes Werk aus dem 20. Jahrhundert. Mit einer Bachkantate zum Abschluss und mit den intensiven Gebeten von unserem Pastor Dregger war der Abend im Grunde ein einziges Gebet!

Man hätte eine Stecknadel fallen hören können in der gut besuchten Basilika.

Wir sind alle beeindruckt von der großzügigen Hilfe der hervorragenden Künstler, die große Kollekte für die Menschen in der Ukraine spricht von deutlicher Dankbarkeit!

Sabine Esch