Kinderkirche
in unseren Gemeinden

Alle Kinder ab 3 Jahren bis ca. 8 Jahre sind herzlich eingeladen, während des Gottesdienstes mit uns „Kinderkirche“ zu feiern. Die Kinder werden zum Erhalt des Segens in die Kirche begleitet, wo sie nach der Messe von ihren Eltern wieder in Empfang genommen werden können.

Derzeit feiern wir Kinderkirche neben den wöchentlichen online gestellten Andachten der Corona-Lage angepasst in verschiedenen Formen:

In St. Agnes in Angermund am 1. Sonntag im Monat im Pfarrsaal unter 3 G Regeln mit mindestens einem anwesenden Elternteil als kürzere Andacht, im Sommer im Freien, nun im Pfarrsaal. Wir bleiben im Pfarrsaal, singen weniger, aber meist musikalisch begleitet (Klavier, Gitarre, Percussion mit den Kindern), beten gemeinsam und das „Vater unser‘ mit Bewegungen, hören eine biblische Geschichte und geben die Bastelidee nach dem Segen auch schon mal mit nach Hause. Die Uhrzeiten entnehmen Sie bitte dem Pfarrbrief.

In St. Suitbert findet die Kinderkirche im Pfarrhaus und in Kooperation mit verschiedenen Kindergartengruppen statt – mit Voranmeldung mit den Eltern und in enger Absprache mit der Kindergartenleitung.

 In St. Lambertus in Kalkum finden rund um die Kirche immer wieder kindgerechte Aktionen zu den Feiertagen des Kirchenjahres statt.

Auch die Gemeinde St. Remigius in Wittlaer schließt sich hier an.

Gemeinsam Glauben – Singen – Beten – Basteln

Liebe Eltern,

das Kinderkirche-Team um Verena Limbacher und Kerstin Koll stellt an dieser Stelle wöchentlich Anregungen zu einer Andacht mit ihren Kindern zuhause bereit.