Videobotschaft aus der Ukraine

Kurz vor dem Osterfest hat der Caritasverband Düsseldorf e.V. mit der Hilfe der katholischen Kirchengemeinden in Düsseldorf eine Hilfslieferung für die Menschen in der Ukraine organisiert, welche an Gründonnerstag zu unserem Partnerverband in der ukrainischen Stadt Czernowitz aufgebrochen ist. Mit an Board des 20 Tonnen LKWs befanden sich Lebensmittel- insgesamt 544 Kisten auf 34 Palletten. Diese kamen pünktlich zum ukrainischen Osterfest an. Vor Ort wurde die humanitäre Hilfe von unseren Kollegen in Czenowitz entladen und ein Teil davon wurde direkt zum Caritasverband in Kamjanske geschickt, um die Menschen im Osten des Landes mit der so dringend benötigten Hilfe zu versorgen. In einer Videobotschaft bedankt sich Pater und Caritasdirektor in Kamjanske, Igor Pagulich, für die Hilfe.

Auch der Caritasverband Düsseldorf möchte sich noch einmal bei bei allen Meschen, die mit ihrem Engagement und Einsatz neben dem „Tagesgeschäft“ und zur österlichen Urlaubszeit diesen Hilfstransport möglich gemacht haben, bedanken. Uns hat es sehr beeindruckt mit welchem Engagement und Disziplin in Düsseldorf gesammelt wurde.